Brüssel für Atmosphäriker: Auf diese Bierbars schwören die Locals

Das Le Chaff, das La Belladone und das L’amère à boire sind Bierbars, in denen im kosmpolitischen Brüssel Lokalkolorit regiert. Eine kleine Vorwarnung aber vorneweg: Wer zum ersten Mal belgisches Bier trinkt, sollte bedenken, dass es durch den hohen Alkoholgehalt ziemlich tückisch sein kann. So manchen Unwissenden hat es schon mitten im Satz erwischt. Als […]

Urban Beering in Dortmund

Durch Franken und die Kurpfalz kann es jeder. Wir schnallen unseren Rucksack für einen malzigen Marsch durch die Städte und wollen wissen, was diese von sich erzählen, wenn man mit ihnen Bier trinken geht. Auf ein Bier mit Dortmund. »Kohle, Stahl und Bier«, der »Dortmunder Dreiklang« aus vergilbten Geschichtsbüchern hallte in meinem Kopf wider, als […]

Nobelhart & Schmutzig: Über Radikalität in der Küche

Kulinarik ist Kunst. Und Kunst muss Menschen aushalten, die »Kann ich ja auch« nörgeln, wenn sie vor einfarbigen Quadraten stehen. Kunst darf deswegen »Dann mach doch!« sagen. Und der Ratlosigkeit zusehen. Denn dass Minimalismus und Kreation oftmals einhergehen, das weiß man auch bei Nobelhart & Schmutzig längst. Das Nobelhart & Schmutzig ist kein Ort, der [...]

Moeder Lambic, Le Barboteur & Co: Sieben essentielle Bierbars in Brüssel

Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt Belgiens, sondern auch eine Metropole des Biers. Dementsprechend hoch und vielfältig ist die Dichte an Bierbars. Unsere in Brüssel lebende Autorin Fiona Grau nimmt sie regelmäßig für Bier, Bars & Brauer unter die Lupe. Dieses Mal widmet sie sich den  „incontournables“ – jene Adressen, an denen man einfach nicht […]

Die Tipsy Baker Bar in Hamburg zelebriert das Herrengedeck

Die Tipsy Baker Bar im denkmalgeschützten Gemäuer einer ehemaligen Bäckerei interpretiert das alte Hamburg neu. Im Zentrum des Konzepts steht das Herrengedeck sowie die passende Brotzeit dazu. Wir haben Karim El-Shaikh, Bruno Kilzer und Lars Oldendorf zu einem ersten Fazit getroffen. Die Tipsy Baker Bar mittenmang in Hamburgs Innenstadt sucht man nicht, sie findet einen. [...]

Zwölf Hähne für den Prenzlauer Berg

Mit The Bird BBQ an der Schönhauser Allee bekommt Berlin eine weitere spannende Bierbar. Merle Primke hat sich mit Barmanager Donald Burke und Barbecue-Meister Michael Heiden über das neue Konzept unterhalten. Die Berliner Bierszene ist in den letzten Jahren nahezu übergeschwappt. Allein rund um die „neue Biermeile“ Schönhauser Allee in Prenzlauer Berg eröffnet eine Zapfhahn-reiche [...]

Orval – Vom Perlentauchen im Alltag

In ihrem belgischen Biertrinker-Freundeskreis, von dem zugegebenermaßen fast die Hälfte Franzosen sind, gibt es eine kleine aber solide Gruppe überzeugter Orval-Konsumenten. Diese lassen grundsätzlich kein anderes Brauprodukt an ihren Gaumen als diese belgische Trappistenspezialität mit dem Bukett frischen Hopfens und der charakteristisch fruchtig bitteren Note. Eine malzige Milieustudie von Fiona Grau. „Je ne bois que […]

Bars in… New York: Sechs mal Malz im Big Apple

Um ein paar Bier Bars in New York City kennenzulernen, kann man stundenlang recherchieren, Foren und Blogs durchstöbern, um die vermeintlich heißesten Läden der Stadt herauszufinden. Oder man lässt Google die nächstgelegene Bier Bar ausspucken und fragt Gäste  den Barkeeper nach Empfehlungen für den weiteren Abend. Wir schnüren die Schuhe für eine Feldforschung der New [...]

Ausgerechnet Pankow: das Two Fellas Brewpub

Einst in der Küche des Castle Pub am Gesundbrunnen in Berlin-Wedding gebraut und dort missmutig vom Gesundheitsamt beäugt, wurden die beiden Lokalpatrioten, die Two Fellas, letztlich zum Umzug nach Berlin-Mitte gezwungen. Doch seit Anfang September kehren sie zurück ans heimatliche Tageslicht. Und das ausgerechnet in Pankow. Läuft man vom U-Bahnhof Vinetastraße die Mühlenstraße entlang, sieht [...]

Prosa und Gepökel: eine Ode an die Wirtshausküche

Hausmannskost und Kneipenessen gehören zum Bier wie das Wirtshaus und der Humpen. Und nachdem wir jahrelang ein bundesweites Kneipensterben zu beklagen hatten, kann es in diesen Zeiten wieder aufwärts gehen. Mit der diestägigen Renaissance der Bierkultur sollten wir einmal wieder an die klassische Stätte ihres Wirkens denken: das Wirtshaus. Die ersten sollen entstanden sein, als […]

Ein neues Meisterstück eröffnet das Feuer

Seit 2012 gibt es das Meisterstück als Bierrestaurantkonzept. Mit über 400.000 Euro, die man via Crowdfunding einwarb, stemmt man nun die Expansion. Das Meisterstück Ku’damm ist der jüngste Streich. Das Meisterstück Ku’damm ist das vierte Restaurant, das unter der Ägide von Frank Waldecker ins Leben gerufen wird und es steht in Charlottenburg – auf dem […]

Unverstellt und Ungespundet: Die Protokoll Bar

Wir befinden uns im Jahre 2017 nach Christus und ganz Friedrichshain ist von Zugezogenen und Touristen besetzt. Ganz Friedrichshain? Nein! Eine von unbeugsamen Bierliebhabern bevölkerte Bar hört nicht auf, den Friedrichshain-Nörglern mit Authentizität Paroli zu bieten. Die Boxhagener Straße ist nicht gerade das, was in Berlin Menschen anzieht, die Neues entdecken wollen. Eher solche, die […]

Hopfen to go am Schlesischen Tor

In den Supermarktregalen vollzieht sich eine schleichende Revolution. Aufmerksam beobachtet vom Bier, Bars & Brauer-Team. In dieser Reihe werden Bier-Verkaufsstellen aller Art vorgestellt, die wir spannend finden. Dieses Mal: Drink Drunk, der Craft Beer Spätkauf vom berühmt-berüchtigten Schlesischen Tor. Während man An einem Sonntag im August, wenn man seinen Reiseführer richtig gelesen hat, am Prenzlauer [...]

Bier und Pizza für St. Pauli

Hamburg hat mit dem Überquell eine neue Brauerei samt Gastronomie bekommen. Die durch Craft Beer Days und Altes Mädchen bekannten Bier-Profis Patrick Rüther und Axel Ohm schlagen erneut zu. Dirk Hoplitschek hat die beiden besucht und dabei auch nachgefragt, was aus der Biermarke And Union wird.  Von den Landungsbrücken schlendere ich am Nordufer der Elbe [...]

Brauerei Boeheim baut Bars

Im Herzen Nürnbergs brodelt es: die fränkische Boeheim Brauerei hat innerhalb eines Jahres zwei Gastroableger eröffnet. Zeit für einen Besuch in Boeheim Bierhalle und Bar durch unsere Nürnberger Autorin Lara Sielmann. Die Franken, so sagt man außerhalb der fränkischen Grenze, sind auf zwei Dinge bedacht. Erstens: Sie sind keine Bayern. Und zweitens: Ihr Bier ist [...]

Erste deutsche BrewDog Bar eröffnet in Berlin

BrewDog, die kultige Brauerei aus Schottland, eröffnete kürzlich die langersehnte erste Bar in Deutschland – das BrewDog Pub Berlin Mitte. Dort wird in geselliger Atmosphäre alles angeboten, was die Bars der Craft-Pioniere ausmacht: Verspielte Elemente, freundliches Personal – und jede Menge tolles Bier. Berlin trägt den Bären im Wappen und zahlreiche Brauereien verwendeten Meister Petz in [...]

Vierzig Hähne Zapfkraft in Haidhausen

In München hat Ende 2013 das Tap House eröffnet. Eine Bar, in der man die ganze Vielfalt von Bier entdecken und probieren kann. Für Geschäftsführer Markus Lohner die Umsetzung eines lang entwickelten Plans. Tap House also. Das Haus der Zapfhähne. Etwas abseits des Trubels der Münchner Innenstadt, im Viertel Haidhausen, wurde dieser Plan nun Realität. Direkt […]