Was gärt? #13: Beavertown, AB-InBev, Stone White Geist Berliner Weisse, Bier ist nicht bekömmlich

In dieser Ausgabe von Was gärt? jubeln vor allem die Großen: Heineken setzt seine Shoppingtour durch populäre Kreativbrauereien fort und AB-InBev seinen Siegeszug, Stone Berlin exportiert sein erstes, konstant produziertes Berliner Bier zum großen Bruder nach Kalifornien und eine kleine Brauerei muss auf ein kleines Wort verzichten, sagt der Bundesgerichtshof Nachdem Beavertown im April diesen […]

Vorbei mit Nyak? Das Hip Hop-Duo Run the Jewels kooperiert mit Brlo für das Legend Has It Pils

“Hear what I say, we are the business today – Fuck shit is finished today”. So singen Run The Jewels in ihrem Song „Legend Has It“. Zumindest den Teil mit „finished today“ konnte das Team von Brlo verkünden, nachdem es das Legend Has It Pils präsentieren konnte. Das Bier, in dem neben Hopfen auch Hanf […]

Lille Bräu baut in Kiel an eigener Brauerei

Angetreten als von Kommunikationsprofis gegründetes Bier-Start-up, macht Lille Bräu nun ernst. Im Oktober 2018 eröffnet die eigene Brauerei in Kiel. Wir haben die beiden Macher Max Kühl und Florian Scheske über ihre mutige Vision befragt, den Kielern ihr Bier zurück zu geben. Am Anfang war das Lager. Kaltgehopft und unfiltriert. Das war der Beginn von […]

Von Bienen und Pferden: Zu Besuch an den Kreativbier-Kesseln von Kassel

Die Honigbier-Macher von CraftBee und Steckenpferd in einer alten Pferdemetzgerei halten in Kassel die Kreativbier-Fahne hoch. Beide Marken sind eher durch Zufall entstanden als einem Masterplan gefolgt. Das heißt aber nicht, dass ihre Macher nicht noch Großes vorhätten, wie sie Bier, Bars & Brauer bei einem Lokalaugenschein erzählen. Kassel ist nicht gerade für seine pulsierende […]

Tucher Bräu zurück im historischen Sudhaus: „Wir sind jetzt endlich wieder in unserer Herzkammer.“

Nürnbergs Hit-Brauerei Tucher hat nach längerer Sanierung sein ehemaliges Sudhaus in der Nordstadt wieder eröffnet. Neben der Herstellung des bewährten, originalen Rotbieres geht man in der historischen Braustätte nun auch auf Tuchfühlung mit dem Publikum. 3B hat sich das aus nächster Nähe angesehen. Mitten in der Nürnberger Nordstadt (für alle Nicht-Nürnberger und Nürnbergerinnen: So etwas […]

Was gärt? #11: Quartalszahlen, Mindestpreise für Alkohol, Glasdiebstahl, IPA Bar Berlin

Düstere Wolken über der Bierwelt! Das erste Quartal 2018 schaut – vermeintlich – nicht gut aus und die Politik zieht eine Mindestbepreisung von Alkohol in Erwägung. Oder könnte gerade dies die Rettung sein? Ansonsten sorgen Glasdiebe für bedrückte Stimmung und die IPA Bar in Berlin endet – doch zumindest in diesem Fall könnte der Retter bereits […]

Malto bene! Francesco Ludovici über sein neues Brewpub in Hamburg

Das Malto ist ein neu eröffnetes Brewpub in Hamburg-Altona, nur wenige Haltestellen von St. Pauli und der Reeperbahn entfernt. Das Besondere daran: Ins Malto geht man nicht, um ein perfektes Bier zu trinken. Ins Malto geht man, um bei handwerklich gebrautem Kreativbier komplett die Zeit zu vergessen. Wir haben Malto-Mitbegründer und Haus-und-Hof-Brauer, Francesco Ludovici, auf ein […]

Bierland Dänemark: ein Blick in die Zukunft

Inneneinrichtung, das können sie. Klamotten auch. Und Bier, das ist keine Überraschung, können die Dänen erst recht. Wir machen uns auf nach Kopenhagen und sprechen mit dem brauenden Teil der Bevölkerung über ein Bierland auf der Überholspur. Bereits bei Ankunft im Hotel stehen die Parameter gen Bier: im Hotelkühlschrank befindet sich ein Carlsberg Pils mit […]

Von Crêpes zu Craft: Die Geschichte der Superfreunde

Eine kleine Crêperie in Berlin-Friedrichshain ist die Wiege der Kreativbrauer von Superfreunde. Wie es dazu kam, warum sie jetzt ein Pils machen und was die Zukunft noch bringen soll, erzählen Stefan Schröer und Marco Sgarra, zwei der Superfreunde, im 3B-Porträt. Hoch trinkbares, kreativ kuratiertes Bier: Eine Neuheit in der jungen Bierszene, die in Deutschland gerade […]

Was gärt?! 10 Esther Isaak de Schmidt-Bohländer macht Schluss, Bierzauberer als Quiz-Champion, neues Trappistenbier und eine eigenwillige Studie zum Thema Craft Beer

Es wird wärmer und die News heißer! Mit Esther Isaak de Schmidt-Bohländer macht eine Hamburger Bierpionierin Schluss, eine Trappistenbrauerei in England legt los, ein Bierzauberer wird Quiz-Champion und mit dem Begriff Craft Beer ist es endgültig vorbei … oder doch nicht? Craft Beer stirbt aus Der Craft Beer-Trend frisst seine Kinder! Marktsegment im Niedergang! Glaubt […]

Kuehn Kunz Rosen beweisen mit ihrem Brau.Nett Mut und Geschmack

Für den neuesten Streich aus dem Hause Kuehn Kunz Rosen, dem Brau.Nett, wurde gemeinsame Sache mit dem Winzer Kai Schätzel gemacht und ein Sud aus Bier- und Weinmaische angesetzt. Das Resultat spricht für sich: Es ist ein aufregendes, mutiges Bier, das wunderbar in den sich anbahnenden Frühling passt. Kuehne Biere braucht das Land – so […]

Der Kronkorken und seine Geschichte: 21 Zacken zur Glückseligkeit

Das Zischen eines Kronkorkens beim Öffnen einer Flasche steht symptomatisch für Biergenuss. Seine Geschichte ist auch die der beiden amerikanischen Erfinder William Painter und Louis Bernardin Sr., die sich im ausgehenden 19. Jahrhundert im wachsenden Biermarkt einen spannenden Wettlauf um Patente liefern. Der Kronkorken ist der Verschluss einer Bierflasche, der weltweit am meisten vertreten ist […]

Faszination Nachhall: das Aecht Schlenkerla Fastenbier im Test

Schlenkerla ist Kult, und das nicht nur, weil die Bamberger Brauerei nach dem Beinamen ihres Gründers benannt ist, der nach einem Unfall eine eigenwillige Art des Gehens entwickelte. Heute tragen vor allem Rauchbiere wie das Aecht Schlenkerla Fastenbier zum Ruhm bei. Wir haben die Spezialität, die nur zwischen Karnevalsende und Ostern ausgeschenkt wird, getestet. Das [...]