Quartiermeister – ein Sozialfall

Es ist eines der ersten unabhängigen Biere und hat doch wenig mit der aktuellen Welle an Mikrobrauereien zu tun: Quartiermeister, das Sozialbier aus Kreuzberg, steckt jeden Cent des Profits in Sozialprojekte. Die beiden Geschäftsführer wollen nicht verdienen, sondern Gutes tun. Als nächstes produzieren sie das genderneutrale Bier „Quartiermeister*in“.  „Das war gar nicht einfach“, sagt David […]

Brau doch bitte einfach Bier!

Craftbier einfach selber brauen – so der Titel eines selbstbewussten neuen Ratgebers für ambitionierte Heimbrauer. Die Idee ist gut, die fachliche Umsetzung auch. Doch es hapert dennoch. Nils Wrage wundert sich, weshalb selbst die neue Literatur zur Szene ein Problem mit der eigenen Identität zu haben scheint. Ein relativ aussagekräftiges Indiz dafür, dass Dinge eine […]

Brewers Association beerdigt “Craft”

Die US-amerikanische Brewers Association führt ein neues Siegel für ihre Mitglieder ein. Das bedeutet einen klaren Abgesang auf den jahrzehntelang propagierten Craft-Begriff, analysiert Dirk Hoplitschek. Das ist eben das Kreuz mit den Kategorien und Labels: Man braucht ständig mehr davon! So nun auch die Brewers Association (BA) mit ihrem neuen Siegel für "Brewers Association Certified [...]

Meinung Bier-Sommelier – Experte oder Entertainer?

Die Begriff Bier-Sommelier stößt manchem Traditionalisten sauer auf. Auch die elitären Weinsommeliers haben nichts unversucht gelassen, um den Begriff und die Ausbildung zu desavouieren. Markus Orschiedt wirft einen prüfenden Blick hinter die Hopfenvorhänge von Doemens und Co. Thomas Gottschalk und der Bier-Sommelier haben eines gemeinsam: sie sind Entertainer. Der eine wirbt für Goldbären, der andere [...]

Hass- oder Kultobjekt Sterni?

Ein Bier zwischen Szenezauber und Penner-Ruf - die Rede ist vom sich neuerdings revolutionär gebenden Günstigbier Sternburg aka Sterni. Chefredakteurin Juliane Reichert hat sich auf die Berliner Straßen begeben, um das Wesen des beliebten Wegbiers zu ergründen. Es gibt kaum ein Kronkorken, der den Berliner Asphalt so sehr ziert, wie der weiße Stern auf rotem [...]

Make Herrengedeck Great Again

Mit der Geschmacksexplosion im Bier- und Spirituosenbereich ist es Zeit, dem Herrengedeck zum großen Comeback zu verhelfen. Juliane Reichert mit einem Plädoyer für die Genußpaarung. Ein Herrengedeck ist zweifelsohne eine zweifelhafte Bestellung. Es bedeutet in der Regel die Kombination aus einem Bier und einem Schnaps, mal ist es Korn, mal Sekt, mal ist Killepitsch dabei, [...]

Willst du mit mir gären? Obergärig und untergärig erklärt!

Die Begriffe obergärig und untergärig gehören zum Fachvokabular der Bierszene wie das Amen in der Kirche. Peter Eichhorn erklärt die Unterschiede zwischen den namensgebenden Hefearten. Wenn es um die Schlagworte obergärig und untergärig geht, bringt es eine berühmte Brauerweisheit auf den Punkt: Der Brauer macht den Sud, die Hefe macht das Bier. In Zeiten, in [...]

Bierothek – Der Bier Shop für die Massen

Die Bierothek gehört zu den ersten Shop-Konzepten der deutschen Craft-Beer-Welle und expandiert rasant. Liv Fleischhacker hat sich für Bier, Bars & Brauer mit Gründer Christian Klemenz unterhalten.  Wie kommt man auf die Idee für eine Bierothek? Einen Bierladen als flüssiges Nachschlagewerk? Im Fall von Christian Klemenz erklärt es die Herkunft. Denn als Urfranke kommt man […]

Brewers And Union startet Vertrieb in Deutschland

In Südafrika gilt die Marke Brewers And Union als Pionier der Craft-Bewegung. Die bekannten Gastronomen Axel Ohm und Patrick Rüther übernehmen ab sofort den Vertrieb in Deutschland. Der Südafrikaner Rui Esteves gründete Brewers And Union im Jahr 2007. Er verkaufte die Biere, die er unter anderem in Bayern brauen ließ, in Südafrika und gilt dort als einer […]