Balduin Ales startet als Simian Ales mit neuer Brauerei durch

An Englishman in Elmshorn: Den Hamburger (und eigentlichen Briten) Ian Faulkner hat es nach Schleswig-Holstein verschlagen. Hier soll Simian Ales mit einer eigenen Brauerei so richtig durchstarten. Wie es dazu kam, erklärt der studierte Philosoph, der eigentlich nur eine Weltreise machen wollte, im 3B-Porträt. Als Hamburger vergisst man schnell: Elmshorn ist eigentlich gar nicht so [...]

Von Bienen und Pferden: Zu Besuch an den Kreativbier-Kesseln von Kassel

Die Honigbier-Macher von CraftBee und Steckenpferd in einer alten Pferdemetzgerei halten in Kassel die Kreativbier-Fahne hoch. Beide Marken sind eher durch Zufall entstanden als einem Masterplan gefolgt. Das heißt aber nicht, dass ihre Macher nicht noch Großes vorhätten, wie sie Bier, Bars & Brauer bei einem Lokalaugenschein erzählen. Kassel ist nicht gerade für seine pulsierende […]

Tucher Bräu zurück im historischen Sudhaus: „Wir sind jetzt endlich wieder in unserer Herzkammer.“

Nürnbergs Hit-Brauerei Tucher hat nach längerer Sanierung sein ehemaliges Sudhaus in der Nordstadt wieder eröffnet. Neben der Herstellung des bewährten, originalen Rotbieres geht man in der historischen Braustätte nun auch auf Tuchfühlung mit dem Publikum. 3B hat sich das aus nächster Nähe angesehen. Mitten in der Nürnberger Nordstadt (für alle Nicht-Nürnberger und Nürnbergerinnen: So etwas […]

Sensorik-Prüfung und Werksführung bei Paulaner: Schmecken lernen im Todesstern

Morgens um 10:00 Uhr, irgendwo im Münchener Umland. Ein weißer, nüchterner Raum in spärlich-bläulichem Neonlicht. Es riecht nach Alkohol, kleine Becher werden durch Aussparungen in der Wand gereicht. Eine Ausnüchterungszelle? Ganz im Gegenteil: Alles passiert im Rahmen einer Werksführung sowie Sensorik-Prüfung bei Paulaner in Langwied. Hier geht es um das Trinken, oder vielmehr: um das […]

Nächste Ausfahrt Nordpol: Auf Besuch bei Macks Ølbryggeri

Mal ist Macks Ølbryggeri die nördlichste Brauerei der Welt, mal ist sie es nicht. Fakt ist: Die sympathischen Norweger brauen ein verdammt leckeres Bier. Vielleicht, weil sie es mit Rage against the Machine und den Rolling Stones beschallen? Bier, Bars & Brauer war vor Ort in Tromsø, 344 Kilometer nördlich des Polarkreises. Bei den Olympischen […]

„Wahnsinn, wenn wir schauen, wo wir herkommen.“

Seit ihrer Gründung im Jahre 2012 regnet es in der Winterthurer Doppelleu Brauwerkstatt neben vielen Auszeichnungen noch mehr Hopfen und Malz aus fernen Ländern. Bier, Bars & Brauer traf einen der beiden Gründer und Geschäftsführer, Philip Bucher, zum Gespräch über den Start mit Chopfab, die Leidenschaft zum Unternehmertum und die Situation am Schweizer Biermarkt. „Jetzt […]

Fisser Gerste: Tiroler Sturschädel erwecken ein zur Lachnummer verkommenes Getreide zum Leben

„Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft“. Eh. Der in Oregon? Oder in der Ukraine? Ausgerechnet im alpinen Tirol beflügelt eine Brauerei den Anbau einer vergessenen Gerstensorte. Wie aus der angeblich nicht braufähigen „Fisser Gerste“ ein Zwickl wurde, das stolz „Tyroler“ heißt. Da hilft auch kein Blick ins Buch der Korn-Rekorde. Gerste mag im Kaukasus auf […]

Was gärt? #7 St. Erhard, Leffe & Ballast Point

Meine Güte! Da dachte man, der Winter ist vorbei und war auch nie so richtig da, und dann wird es plötzlich bitterkalt. Im Winter! Die Bierbranche hat’s wenig gestört. Quasi Eisbock frei Haus, und im Vergleich zu 2017 fließt es – 10% mehr Bier als im Vorjahr wurden bisher ausgestoßen. Ansonsten gibt es neue Designs […]

Big Brother is Butterscotching You: Der Braupakt zwischen Weihenstephan und Sierra Nevada

„Braupakt“ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Braumeister Tobias Zollo (Weihenstephan) und Scott Jennings (Sierra Nevada) und hat wenig mit einem klassischen Weißbier am sommerlichen Seeufer gemein. Es ist aber auch ebenso weit entfernt von den exaltierten Experimenten manch anderer Manufakturen. Wir haben die Zusammenarbeit der ältesten Brauerei der Welt mit dem US-Kreativbier-Riesen unter die [...]

Vasja Golar von Bevog über die Tücken der Fassreifung

Mit einem holzgereiften Barley Wine oder vom Whiskyfass aromatisierten Bier lässt sich mehr verdienen als mit einem IPA. Die Bierkutscher-Folklore feiert so im Dunkel des Reifekellers ein Comeback. Brauer Vasja Golar von Bevog spricht Klartext: Warum Naturtalent zur Fassreifung alleine nicht ausreicht und warum so mancher Sud im Ausguss landet. Oder landen sollte. Als Autodidakt […]

Was gärt? #6 Brlo, Waldhaus, Pitters und Identitäres Pils

Wir sind zurück mit „Was gärt?“! Brlo fährt die Produktion im Craft-Zentrum an, ein neues Gesetz verkompliziert das Pfandwirrwarr, während ein identitäres Pils hoffentlich niemanden flüssig machen wird. Dafür feiert Waldhaus flüssige Erfolge und Pitters möchte aus Marke Bier machen. Gerade erst besprachen wir im zweiten Heft von Bier, Bars & Brauer die Pfandproblematik und […]

Tomika Metal Inox: Die Gärtank-Experten aus Plodiv

Die Thrakische Ebene ist kein Tal aus Game of Thrones, sondern existiert real in Bulgarien und ist Heimat von Tomika Metal Inox. Dirk Hoplitschek hat sich bei den Gärtank-Produzenten in Plovdiv umgesehen, auf dessen Dienste Kreativbier-Hersteller wie Brlo, aber auch Braugiganten wie AB-InBev zurück greifen. Die Preise sind es, sollte man meinen. Bulgariens Währung ist […]

Sweet Alma oder von belgischen Mädchenabendhopfenträumen

Süße Versuchung? Nicht ganz. Patrizio Stefanelli von Tartaruga Fine Brewing erzählt über die Entstehung seines Strong Ales Sweet Alma. Und unsere Autorin Fiona Grau von einem belgisch-italienischen Bierabend in Brüssel, der angenehm lange nachhallt. Meine erste Sweet Alma von Tartaruga Fine Brewing trinke ich zwischen Mischa, einem Belgier serbischen Ursprungs, mit dem ich mich über […]

Wortschutz oder Werbegag? Stone Brewing verklagt MillerCoors

Greg Koch von Stone Brewing hat bekannt gegeben, dass die kalifornische Brauerei den Branchenriesen MillerCoors wegen Markenrechtsverletzung verklagen werde. 3B-Chefredakteur Helmut Adam mit einem Überblick. Das zweiminütige Video, in dem Stone Brewing-Gründer Greg Koch die Klage seiner Brauerei gegen den Branchenriesen MillerCoors bekannt gegeben hat, ist sofort viral gegangen in den sozialen Netzwerken. Dies ist [...]

Was gärt? #5 Mikkeller, Smuttynose, Brussels Beer Project, Löwenbräu und Brewbaker

In Belgien geht man mit dem Brussels Beer Project eine heilige Verbindung ein, während die Gerüchteküche des Jahres 2018 langsam in Schwung kommt. Gelingt Nordmann nach dem BrewDog-Deal der nächste Coup mit einem internationalen Star der Kreativbierszene? Kauft ein Bierriese Smuttynose Brewery? Oder wirft der neue Dompteur gar das Löwenbräu aus dem Löwenkäfig? Hamburg Beer […]