Zu Besuch in der Traditionsbrauerei Ottakringer

In dieser Serie stellen wir in regelmäßigen Abständen eine Brauerei vor, die uns gefällt oder verwundert, eine Brauerei mit Tradition oder ohne, in Deutschland oder nicht – heute: Ottakringer. Denn wo gebraut wird, da halten wir uns gerne auf, sei es auf ein Helles oder Dunkles. Die Bestellung ist und bleibt in Wien eine ortstypische: […]

Teufel, Teufel: Späte Brau-Berufung in Basel

Brauen gegen den Massengeschmack hat am Rhein Tradition – in Basel feiert man Hochkonjunktur. In der jüngsten Braustätte „Teufelhof“ gibt kein vollbärtiger Hipster den Ton an, sondern ein Mann mit grauem „Schnauz“: Franz Wyniger, Rentner. Die Wege zum Brauen sind unergründlich. „Ich wurde eigentlich dazu gedrängt“, lacht etwa Franz Wyniger zwischen zwei Zügen von seinem […]

Braukunst im Mikro-Format

Wer vom Hausbrauen die Nase voll hat, wird Mikro-Brauer. Bis es vom ersten Wurf aus eigener Hand allerdings in die professionelle Riege reicht, kann dauern. Nicht immer muss dieser Weg allerdings eine Durststrecke bedeuten. Ein Nürnberger Duo bestätigt das. Dass Bier für uns Deutsche einer Art Wasser nahe kommt, ist nichts Neues; auch nicht, dass […]

Jetzt wird’s bunt auf der Elbinsel

Jens Hinrichs und Jens Block sorgen mit der Bunthaus Brauerei für mehr Biervielfalt auf der Elbinsel. Ein Ausflug an den Ort, der vor gut 200 Jahren die Rezeptur als historische Vorlage des Bunthaus-Bieres stellte. Das Erlebnis „Bunthaus“ beginnt bereits bei der Anreise mit der Fähre 73, die von den Landungsbrücken nach Hamburg-Süd/ Ernst-August Schleuse übersetzt. […]

Ghost Bottle goes Berlin: Garrett Oliver in der Hauptstadt

In der Bierbranche ist er ein Rockstar – und das nicht nur, weil er früher mit den Ramones bowlen ging. Wir haben einen höchst köstlichen Tag mit Garrett Oliver verbracht, Kiwibier mit ihm getrunken und uns am Abend bei Brlo zum Beer-Pairing ausführen lassen. Garrett Oliver begann seine Karriere im Music-Business, bevor er 1994 als […]

Bierlandschaft Franken: Brautradition im Wandel

Mit der höchsten Brauereidichte Europas kann Franken getrost als Bierlandschaft bezeichnet werden. Doch auch jenseits von „Seidla Bier“ steht Franken für den Nährboden eines guten Bieres – ob traditionell produziert oder handwerklich modern. Mit weit über 250 Brauereien ist Franken die Bierlandschaft in Deutschland schlechthin und auch weit über seine Grenzen hinaus für gute klassische [...]

Exklusiv „Die Brauerei ist unser persönlicher BER“

Wann gibt es das Berliner Berg Bier aus der Haupstadt? Nein, wir reden nicht von den nach wie vor in Bayern befüllten Flaschen mit Eichhörnchen auf dem Etikett. Mit viel Sympathie und großem, erfolgreichem Crowdfunding-Lärm war das Brau-Startup vor bald zwei Jahren gestartet. Aber die jüngsten Nachrichten waren alles andere als positiv. Chefredakteurin Juliane E. [...]

Drei Jahre Buddelship Brauerei – Kein Bier für Leichtmatrosen

Die Hamburger Buddelship Brauerei würde kürzlich drei Jahre alt. Peter Eichhorn hat sich anlässlich des Jubiläums für Bier, Bars & Brauer mit Gründer Siemsglüss unterhalten. Der Name der jungen Buddelship Brauerei versteckt sich sprichwörtlich im Bier fassenden Glasgehäuse. Denn ein Flaschenschiff - auch Buddelschiff genannt - zu bauen, erfordert ein hohes Maß an Geschick und [...]

Duvel braut Boulevard für Deutschland und Europa

Die Duvel Brauerei braut künftig Biere von Boulevard Brewing für den europäischen Markt in Belgien. Dirk Hoplitschek erklärt die Hintergründe. So schließt sich der Kreis: Als John McDonald im Jahre 1988 Boulevard Brewing gründete, montierte er eine historische Brauanlage aus Deutschland, die er bei der Schließung einer Brauerei in Bayern erworben hatte. Zum Mauerfall waren [...]

Einfach nur gutes Bier: das Berliner Berg

Die junge Brauerei Berliner Berg hat kürzlich einen Tap Room eröffnet. Liv Fleischhacker nahm dies zum Anlass sich mit den Gründern über ihre Pläne zu unterhalten. Das die Berliner Immobilienlandschaft anstrengend ist, wissen wir. Richard Hodges und Robin Weber haben inmitten der ganzen Verwirrung einen unglaublichen Glücksgriff gemacht: Der Berliner Berg-Schankraum liegt in einem Neuköllner […]

Der Keller wächst und wächst

Der BrauKunstKeller aus dem Odenwald gehört zu den bekanntesten Craft Beer-Start-ups der Neuen Deutschen Bierszene. Im ausführlichen Gespräch gibt Gründer und Braumeister Alexander Himburg Einblicke in seine Sicht auf die Bierindustrie, warum der Zauber im Verborgenen liegt und weshalb Wachstum nicht immer von alleine kommt. Obwohl er in einer Industriebrauerei seine Ausbildung gemacht hat, ist […]

Sierra Nevada sucht deutsche Brau-Partner

Die Brauerei Sierra Nevada sucht deutsche Partnerbrauereien für Kollaborationssude. Brauereibotschafter Ken Grossmann weilte kürzlich in Deutschland, um sich im Markt umzusehen.  Deutschland und damit Berlin geraten immer mehr in den Fokus amerikanischer Brauer. Nach der Nachricht, dass Urban Chestnut mit Florian Kuplent auf dem Weg zu einer deutschen Braustätte ist, möchte nun offenbar auch die […]

Meinung Ein gestohlener Titel

Der Biersommelier ist ein gestohlener Titel, meint Helmut Adam, Mitgründer von Bier, Bars & Brauer. Als ehemaligen Gastronom stößt ihm die Flut von Brauern mit Sommelier-Titeln auf.  Vielleicht muss ich mir so einen Wettbewerb doch einmal von Nahem ansehen. Aber ich denke nicht, dass sich meine Meinung ändern wird. Als jemand, der lange Jahre als […]