Sensorik-Prüfung und Werksführung bei Paulaner: Schmecken lernen im Todesstern

Morgens um 10:00 Uhr, irgendwo im Münchener Umland. Ein weißer, nüchterner Raum in spärlich-bläulichem Neonlicht. Es riecht nach Alkohol, kleine Becher werden durch Aussparungen in der Wand gereicht. Eine Ausnüchterungszelle? Ganz im Gegenteil: Alles passiert im Rahmen einer Werksführung sowie Sensorik-Prüfung bei Paulaner in Langwied. Hier geht es um das Trinken, oder vielmehr: um das […]

Nächste Ausfahrt Nordpol: Auf Besuch bei Macks Ølbryggeri

Mal ist Macks Ølbryggeri die nördlichste Brauerei der Welt, mal ist sie es nicht. Fakt ist: Die sympathischen Norweger brauen ein verdammt leckeres Bier. Vielleicht, weil sie es mit Rage against the Machine und den Rolling Stones beschallen? Bier, Bars & Brauer war vor Ort in Tromsø, 344 Kilometer nördlich des Polarkreises. Bei den Olympischen […]

„Wahnsinn, wenn wir schauen, wo wir herkommen.“

Seit ihrer Gründung im Jahre 2012 regnet es in der Winterthurer Doppelleu Brauwerkstatt neben vielen Auszeichnungen noch mehr Hopfen und Malz aus fernen Ländern. Bier, Bars & Brauer traf einen der beiden Gründer und Geschäftsführer, Philip Bucher, zum Gespräch über den Start mit Chopfab, die Leidenschaft zum Unternehmertum und die Situation am Schweizer Biermarkt. „Jetzt […]

Fisser Gerste: Tiroler Sturschädel erwecken ein zur Lachnummer verkommenes Getreide zum Leben

„Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft“. Eh. Der in Oregon? Oder in der Ukraine? Ausgerechnet im alpinen Tirol beflügelt eine Brauerei den Anbau einer vergessenen Gerstensorte. Wie aus der angeblich nicht braufähigen „Fisser Gerste“ ein Zwickl wurde, das stolz „Tyroler“ heißt. Da hilft auch kein Blick ins Buch der Korn-Rekorde. Gerste mag im Kaukasus auf […]

Was gärt? #7 St. Erhard, Leffe & Ballast Point

Meine Güte! Da dachte man, der Winter ist vorbei und war auch nie so richtig da, und dann wird es plötzlich bitterkalt. Im Winter! Die Bierbranche hat’s wenig gestört. Quasi Eisbock frei Haus, und im Vergleich zu 2017 fließt es – 10% mehr Bier als im Vorjahr wurden bisher ausgestoßen. Ansonsten gibt es neue Designs […]

Big Brother is Butterscotching You: Der Braupakt zwischen Weihenstephan und Sierra Nevada

„Braupakt“ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Braumeister Tobias Zollo (Weihenstephan) und Scott Jennings (Sierra Nevada) und hat wenig mit einem klassischen Weißbier am sommerlichen Seeufer gemein. Es ist aber auch ebenso weit entfernt von den exaltierten Experimenten manch anderer Manufakturen. Wir haben die Zusammenarbeit der ältesten Brauerei der Welt mit dem US-Kreativbier-Riesen unter die [...]

Vasja Golar von Bevog über die Tücken der Fassreifung

Mit einem holzgereiften Barley Wine oder vom Whiskyfass aromatisierten Bier lässt sich mehr verdienen als mit einem IPA. Die Bierkutscher-Folklore feiert so im Dunkel des Reifekellers ein Comeback. Brauer Vasja Golar von Bevog spricht Klartext: Warum Naturtalent zur Fassreifung alleine nicht ausreicht und warum so mancher Sud im Ausguss landet. Oder landen sollte. Als Autodidakt […]

Was gärt? #6 Brlo, Waldhaus, Pitters und Identitäres Pils

Wir sind zurück mit „Was gärt?“! Brlo fährt die Produktion im Craft-Zentrum an, ein neues Gesetz verkompliziert das Pfandwirrwarr, während ein identitäres Pils hoffentlich niemanden flüssig machen wird. Dafür feiert Waldhaus flüssige Erfolge und Pitters möchte aus Marke Bier machen. Gerade erst besprachen wir im zweiten Heft von Bier, Bars & Brauer die Pfandproblematik und […]

Tomika Metal Inox: Die Gärtank-Experten aus Plodiv

Die Thrakische Ebene ist kein Tal aus Game of Thrones, sondern existiert real in Bulgarien und ist Heimat von Tomika Metal Inox. Dirk Hoplitschek hat sich bei den Gärtank-Produzenten in Plovdiv umgesehen, auf dessen Dienste Kreativbier-Hersteller wie Brlo, aber auch Braugiganten wie AB-InBev zurück greifen. Die Preise sind es, sollte man meinen. Bulgariens Währung ist […]

Sweet Alma oder von belgischen Mädchenabendhopfenträumen

Süße Versuchung? Nicht ganz. Patrizio Stefanelli von Tartaruga Fine Brewing erzählt über die Entstehung seines Strong Ales Sweet Alma. Und unsere Autorin Fiona Grau von einem belgisch-italienischen Bierabend in Brüssel, der angenehm lange nachhallt. Meine erste Sweet Alma von Tartaruga Fine Brewing trinke ich zwischen Mischa, einem Belgier serbischen Ursprungs, mit dem ich mich über […]

Wortschutz oder Werbegag? Stone Brewing verklagt MillerCoors

Greg Koch von Stone Brewing hat bekannt gegeben, dass die kalifornische Brauerei den Branchenriesen MillerCoors wegen Markenrechtsverletzung verklagen werde. 3B-Chefredakteur Helmut Adam mit einem Überblick. Das zweiminütige Video, in dem Stone Brewing-Gründer Greg Koch die Klage seiner Brauerei gegen den Branchenriesen MillerCoors bekannt gegeben hat, ist sofort viral gegangen in den sozialen Netzwerken. Dies ist [...]

Was gärt? #5 Mikkeller, Smuttynose, Brussels Beer Project, Löwenbräu und Brewbaker

In Belgien geht man mit dem Brussels Beer Project eine heilige Verbindung ein, während die Gerüchteküche des Jahres 2018 langsam in Schwung kommt. Gelingt Nordmann nach dem BrewDog-Deal der nächste Coup mit einem internationalen Star der Kreativbierszene? Kauft ein Bierriese Smuttynose Brewery? Oder wirft der neue Dompteur gar das Löwenbräu aus dem Löwenkäfig? Hamburg Beer […]

„Uns hat geärgert, dass alles nur noch über Verdrängung läuft.“

Jeff Maisel lädt zum Hopfenreiter-Brautag nach Bayreuth. Anlässlich des limitierten Freundschaftssuds haben wir den Brauerei-Chef zum Interview gebeten und über Namensfindung, Geschmacksvorlieben und die Konsolidierung des Kreativbier-Marktes gesprochen. Und natürlich über Freunde. Mit Freunden am Sudkessel stehen, jeder bringt Hopfen seiner Wahl mit und es entsteht nicht nur ein Bier mit Geschichte, sondern vor allem […]

Willkommen in Grand Rapids: Zu Besuch bei Founders Brewing

Mit Founders Brewing zählt Dave Engbers zu den Pionieren der US-Kreativbierszene. Begonnen hat die Geschichte jedoch in einem Kleiderschrank. Und zwar in jenem seines Geschäftspartners Mike Stevens, in dem er sich auf einer College-Party vor der Polizei verstecken musste, wie er Peter Eichhorn bei dessen Besuch in Michigan verrät. Grand Rapids im US-Bundesstaat Michigan trägt [...]

Tradition ist kein sturer Bock. Der Hamburger Senatsbock 2018

Der Hamburger Senatsbock ist das traditionelle Gemeinschaftsprojekt von fünf Hamburger Brauereien: Blockbräu, Gröninger, Joh. Albrecht, Kehrwieder Kreativbrauerei und Ratsherrn. Bereits im 4. Jahr – seit 2014 – entwickeln, planen und brauen sie gemeinsam ihren Doppelbock und läuten mit dem alljährlichen Fassanstich im Januar die fünfte Jahreszeit ein. Die Bockbierzeit. Doch der Senatsbock 2018 ist anders. […]

Bitte ein Bitcoin – wie Bier und Blockchain zusammenpassen

Es gibt da so ein Wort, das in diesen Tagen Magisches bewirken kann und das heißt Blockchain. Wer es in den eigenen Firmennamen packt, katapultiert den Aktienkurs in die Höhe, und wer es in den Teaser eines Online-Artikels schreibt, kassiert ordentlich Klicks. Was, wenn wir jetzt das Hypethema 2017 mit unserem Leibthema überhaupt zusammenbringen? Blockchain […]

Bierwissen – Besonderes Bier

Eigentlich ist jedes Bier ein besonderes Bier, schon klar. Sorgfältig ausgewählte Zutaten, ein akribisch geplanter Brauvorgang, freudvolles Zwickeln, vielleicht sogar eine spezielle Kalthopfung: Am Ende lächeln Brauer und Biertrinker gleichermaßen und denken sich: „Ja, dies ist ein besonderes Bier“. Nun kommt aber der Gesetzgeber hinzu, für den der Begriff des besonderen Bieres nicht so generell […]