Tucher Bräu zurück im historischen Sudhaus: „Wir sind jetzt endlich wieder in unserer Herzkammer.“

Nürnbergs Hit-Brauerei Tucher hat nach längerer Sanierung sein ehemaliges Sudhaus in der Nordstadt wieder eröffnet. Neben der Herstellung des bewährten, originalen Rotbieres geht man in der historischen Braustätte nun auch auf Tuchfühlung mit dem Publikum. 3B hat sich das aus nächster Nähe angesehen. Mitten in der Nürnberger Nordstadt (für alle Nicht-Nürnberger und Nürnbergerinnen: So etwas […]

Sensorik-Prüfung und Werksführung bei Paulaner: Schmecken lernen im Todesstern

Morgens um 10:00 Uhr, irgendwo im Münchener Umland. Ein weißer, nüchterner Raum in spärlich-bläulichem Neonlicht. Es riecht nach Alkohol, kleine Becher werden durch Aussparungen in der Wand gereicht. Eine Ausnüchterungszelle? Ganz im Gegenteil: Alles passiert im Rahmen einer Werksführung sowie Sensorik-Prüfung bei Paulaner in Langwied. Hier geht es um das Trinken, oder vielmehr: um das […]

„Wahnsinn, wenn wir schauen, wo wir herkommen.“

Seit ihrer Gründung im Jahre 2012 regnet es in der Winterthurer Doppelleu Brauwerkstatt neben vielen Auszeichnungen noch mehr Hopfen und Malz aus fernen Ländern. Bier, Bars & Brauer traf einen der beiden Gründer und Geschäftsführer, Philip Bucher, zum Gespräch über den Start mit Chopfab, die Leidenschaft zum Unternehmertum und die Situation am Schweizer Biermarkt. „Jetzt […]

Tomika Metal Inox: Die Gärtank-Experten aus Plodiv

Die Thrakische Ebene ist kein Tal aus Game of Thrones, sondern existiert real in Bulgarien und ist Heimat von Tomika Metal Inox. Dirk Hoplitschek hat sich bei den Gärtank-Produzenten in Plovdiv umgesehen, auf dessen Dienste Kreativbier-Hersteller wie Brlo, aber auch Braugiganten wie AB-InBev zurück greifen. Die Preise sind es, sollte man meinen. Bulgariens Währung ist […]

Sweet Alma oder von belgischen Mädchenabendhopfenträumen

Süße Versuchung? Nicht ganz. Patrizio Stefanelli von Tartaruga Fine Brewing erzählt über die Entstehung seines Strong Ales Sweet Alma. Und unsere Autorin Fiona Grau von einem belgisch-italienischen Bierabend in Brüssel, der angenehm lange nachhallt. Meine erste Sweet Alma von Tartaruga Fine Brewing trinke ich zwischen Mischa, einem Belgier serbischen Ursprungs, mit dem ich mich über […]

Wortschutz oder Werbegag? Stone Brewing verklagt MillerCoors

Greg Koch von Stone Brewing hat bekannt gegeben, dass die kalifornische Brauerei den Branchenriesen MillerCoors wegen Markenrechtsverletzung verklagen werde. 3B-Chefredakteur Helmut Adam mit einem Überblick. Das zweiminütige Video, in dem Stone Brewing-Gründer Greg Koch die Klage seiner Brauerei gegen den Branchenriesen MillerCoors bekannt gegeben hat, ist sofort viral gegangen in den sozialen Netzwerken. Dies ist [...]

Willkommen in Grand Rapids: Zu Besuch bei Founders Brewing

Mit Founders Brewing zählt Dave Engbers zu den Pionieren der US-Kreativbierszene. Begonnen hat die Geschichte jedoch in einem Kleiderschrank. Und zwar in jenem seines Geschäftspartners Mike Stevens, in dem er sich auf einer College-Party vor der Polizei verstecken musste, wie er Peter Eichhorn bei dessen Besuch in Michigan verrät. Grand Rapids im US-Bundesstaat Michigan trägt [...]

BrewDog und OnePint beenden Vertriebskooperation

Es ist offiziell, BrewDog und OnePint gehen getrennte Wege. Nach nur neun Monaten wechselt die schottische Brauerei mit der Rebellenattitüde erneut den Vertriebspartner in Deutschland. Dirk Hoplitschek über die Odyssee der Briten. So ein wenig müssen die Brauhunde einem ja langsam leidtun. Maruhn, Hofmark, Brausturm und nun OnePint – so richtig klappt es nicht mit […]

Schanzenbräu: Vom Underground zum Lieblingsbier

Ob Mikrobrauerein, Bierbars oder Fachgeschäfte für Bier – Nürnbergs jüngere Brauszene bebt. Einer seiner Vorreiter ist Stefan Stretz, der mit Schanzenbräu vor zehn Jahren der fränkischen Hauptstadt ein beliebtes Lokalbier beschert hat. Mittlerweile braut er nicht mehr in seiner Küche, sondern in einer Hightechanlage. „Wenn mer noh an Hopfen hättet, Wasser und a Gersten, tät […]

Ex und Hoppe – eine Brauerei macht den Landgang

Hoppebräu und Hopper Bräu, das kann man schon einmal verwechseln. Was passiert, wenn zwei Brauereien sich in der Namensgebung in die Quere kommen und was sollten Brauereien im Markenrecht beachten? Sandra Heyne im Interview mit zwei Brauern, die wissen, wovon sie sprechen.  Sommer 2016. Eine helle Aufregung war das, als Hopper Bräu aus Hamburg von [...]

Zu Besuch in der De Koninck-Brauerei

Wer durch Antwerpen schlendert und sich wundert, dass auch hier Berliner Weisse getrunken wird, hat es glasklar mit einem Bolleke zu tun – der traditionellen Schale für ein Bolleke-Bier aus dem Hause De Koninck. Zeit für einen Besuch in der Brauerei. Antwerpen ist eine großartige Bierstadt und verkörpert den kraftvollen Schlag des brauverliebten Herzen Flanderns. […]

Zu Besuch in der Traditionsbrauerei Ottakringer

In dieser Serie stellen wir in regelmäßigen Abständen eine Brauerei vor, die uns gefällt oder verwundert, eine Brauerei mit Tradition oder ohne, in Deutschland oder nicht – heute: Ottakringer. Denn wo gebraut wird, da halten wir uns gerne auf, sei es auf ein Helles oder Dunkles. Die Bestellung ist und bleibt in Wien eine ortstypische: […]

Jetzt wird’s bunt auf der Elbinsel

Jens Hinrichs und Jens Block sorgen mit der Bunthaus Brauerei für mehr Biervielfalt auf der Elbinsel. Ein Ausflug an den Ort, der vor gut 200 Jahren die Rezeptur als historische Vorlage des Bunthaus-Bieres stellte. Das Erlebnis „Bunthaus“ beginnt bereits bei der Anreise mit der Fähre 73, die von den Landungsbrücken nach Hamburg-Süd/ Ernst-August Schleuse übersetzt. […]

Bierlandschaft Franken: Brautradition im Wandel

Mit der höchsten Brauereidichte Europas kann Franken getrost als Bierlandschaft bezeichnet werden. Doch auch jenseits von „Seidla Bier“ steht Franken für den Nährboden eines guten Bieres – ob traditionell produziert oder handwerklich modern. Mit weit über 250 Brauereien ist Franken die Bierlandschaft in Deutschland schlechthin und auch weit über seine Grenzen hinaus für gute klassische [...]

Exklusiv „Die Brauerei ist unser persönlicher BER“

Wann gibt es das Berliner Berg Bier aus der Haupstadt? Nein, wir reden nicht von den nach wie vor in Bayern befüllten Flaschen mit Eichhörnchen auf dem Etikett. Mit viel Sympathie und großem, erfolgreichem Crowdfunding-Lärm war das Brau-Startup vor bald zwei Jahren gestartet. Aber die jüngsten Nachrichten waren alles andere als positiv. Chefredakteurin Juliane E. [...]