Barley Wine: Der Bierstil für Weintrinker

Barley Wine führt mit seinem Namen ein wenig in die Irre. Geschmacklich hat der weinige Bierstil aber immens viel zu bieten. Eine prominente Verkostungsrunde hat sich von frühen Produkten der Crew Republic bis zu gegenwärtigen Bieren ein Bild davon gemacht. Ein Supermarktkunde verbringt in Deutschland je Besuch durchschnittlich sieben Minuten an der Kasse. Auf dem […]

Tucher Bräu zurück im historischen Sudhaus: „Wir sind jetzt endlich wieder in unserer Herzkammer.“

Nürnbergs Hit-Brauerei Tucher hat nach längerer Sanierung sein ehemaliges Sudhaus in der Nordstadt wieder eröffnet. Neben der Herstellung des bewährten, originalen Rotbieres geht man in der historischen Braustätte nun auch auf Tuchfühlung mit dem Publikum. 3B hat sich das aus nächster Nähe angesehen. Mitten in der Nürnberger Nordstadt (für alle Nicht-Nürnberger und Nürnbergerinnen: So etwas […]

Bierwissen – Besonderes Bier

Eigentlich ist jedes Bier ein besonderes Bier, schon klar. Sorgfältig ausgewählte Zutaten, ein akribisch geplanter Brauvorgang, freudvolles Zwickeln, vielleicht sogar eine spezielle Kalthopfung: Am Ende lächeln Brauer und Biertrinker gleichermaßen und denken sich: „Ja, dies ist ein besonderes Bier“. Nun kommt aber der Gesetzgeber hinzu, für den der Begriff des besonderen Bieres nicht so generell […]

Zu Besuch in der De Koninck-Brauerei

Wer durch Antwerpen schlendert und sich wundert, dass auch hier Berliner Weisse getrunken wird, hat es glasklar mit einem Bolleke zu tun – der traditionellen Schale für ein Bolleke-Bier aus dem Hause De Koninck. Zeit für einen Besuch in der Brauerei. Antwerpen ist eine großartige Bierstadt und verkörpert den kraftvollen Schlag des brauverliebten Herzen Flanderns. […]

Zu Besuch in der Traditionsbrauerei Ottakringer

In dieser Serie stellen wir in regelmäßigen Abständen eine Brauerei vor, die uns gefällt oder verwundert, eine Brauerei mit Tradition oder ohne, in Deutschland oder nicht – heute: Ottakringer. Denn wo gebraut wird, da halten wir uns gerne auf, sei es auf ein Helles oder Dunkles. Die Bestellung ist und bleibt in Wien eine ortstypische: […]

Teufel, Teufel: Späte Brau-Berufung in Basel

Brauen gegen den Massengeschmack hat am Rhein Tradition – in Basel feiert man Hochkonjunktur. In der jüngsten Braustätte „Teufelhof“ gibt kein vollbärtiger Hipster den Ton an, sondern ein Mann mit grauem „Schnauz“: Franz Wyniger, Rentner. Die Wege zum Brauen sind unergründlich. „Ich wurde eigentlich dazu gedrängt“, lacht etwa Franz Wyniger zwischen zwei Zügen von seinem […]