Frisch aus der Flasche: „Waldbier Holzbirne“ von Kiesbye

Waldläufer Axel Kiesbye hat sich in den österreichischen Forsten umgetan. Für sein mittlerweile achtes Waldbier hat der Salzburger diesmal eine ungenießbare Wildfrucht in ein deutlich malzbetontes Bier verwandelt. Das Ergebnis ist das „Waldbier Holzbirne“. Die Vorgeschichte der Waldbiere (zuletzt auch in der Printausgabe von Bier, Bars & Brauer 2/2018 nachzulesen) führt ins Jahr 2011 zurück. […]

Frisch aus der Flasche: Berliner Bierfabrik Kwaai Rooibos Infused Ale

Valesca Leven, Auszubildende der Berliner Bierfabrik, hat mit dem Kwaai Rooibos Infused Ale ihr erstes in Eigenregie entwickeltes Bier abgeliefert. Und der Aufschlag ist gelungen, meint Dirk Hoplitschek. Mit Tee und Bier kennt sich die Bierfabrik inzwischen aus. Sowohl die Kollaboration mit Jing-A aus Peking, ein heller Bock mit Jasmintee, als auch der Gemeinschaftssud “Madame […]

Frisch aus der Flasche: Riegele Noctus 100

Bei Imperial Stout handelt es sich um eine Biergattung, die immer wieder zu einem extremen Vokabular anregt. Als dunkelste, kräftigste, komplexeste und opulenteste wird sie beschrieben, zumindest unter den malzbetonten Brauspezialitäten mit Wurzeln auf den Britischen Inseln. Dass aber auch deutsche Brauereien in die dunkle Materie vorstoßen können, beweist Riegele fulminant mit seinem Noctus 100. [...]

Frisch aus der Flasche: Crew Republic R.I.P.

R.I.P. - Rest in Peace – der Nachruf in Folge eines Todesfalls ereilt hoffentlich die wenigsten Trinker nach dem Konsum der Brauspezialität aus München. Aber die pfiffigen Bierbastler von der Isar sorgen ja stets für vergnügliche Texte und Gebrauchsanweisungen auf ihren Flaschen. Und so schlagen sie auch für den Genuss ihres Barley Wines ein gewisses [...]

Frisch aus der Flasche: Firestone Easy Jack IPA

IPA-Puristen mögen das Firestone Walker Easy Jack IPA verschmähen. Unser Tester Peter Eichhorn hat sich allerdings lustvoll durch dieses sogenannte Session IPA getrunken, das Sie durchaus durch einen geselligen Abend begleiten kann.  Viele Bierfans lehnen Session Biere ab. Sie verschmähen die „Light“-Variante und fordern auf, den echten Bierstil zu wählen und diesen nicht derart zu verfälschen. Dann [...]

Frisch aus der Flasche: Urban Chestnut Ku´damm Weisse

Herzlich willkommen zum Auftakt unserer Bier-Verkostungen! An dieser Stelle wird unser geschätzter Autor Peter Eichhorn sich regelmäßig Biere vorknöpfen um diese zunächst zu besprechen und dann einer Bewertung zu unterziehen. Selbstredend einer eigens erstellten Bewertungsskala, die lediglich die Meinung des Autors widerspiegelt. Den Auftakt macht die Urban Chestnut Kudamm Weisse. Vom Mississippi an die Spree [...]

Was gärt? XXVII – Firestone Walker, Serbische Dogma-Brauerei in Deutschland, Bier aus Friedrichshagen, Deutschlands bester Jungbrauer eckt an, Rückblick und Vorschau

Kommt heran, kommt heran, ein neues Jahr bricht an! Die Sendepause ist vorbei und natürlich gibt der Aufbruch nach 2019 Anlass, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Doch auch über die Feiertage blieb die Bierwelt nicht stehen, und hitzige Debatten und spannende Entwicklungen möchten berichtet werden. Vertriebsnews – Firestone schläft bei HBC und OnePint bringt Dogma […]

Phoenix aus der Asche: The Man Behind Berlin IPA

Es fühlt sich seltsam an, über ein Bier des Dänen Anders Coisbo zu schreiben, ohne dass sein Brauunternehmen Coisbo Beer sich dafür verantwortlich zeichnet. Denn Coisbo Beer gehört Anders Coisbo bereits seit 2016 nicht mehr. Jetzt ist der ehemalige Polizist jedenfalls mit seiner neuen Marke The Man Behind zurück. Und sein Berlin IPA ist großes […]

Tomika Metal Inox: Die Gärtank-Experten aus Plodiv

Die Thrakische Ebene ist kein Tal aus Game of Thrones, sondern existiert real in Bulgarien und ist Heimat von Tomika Metal Inox. Dirk Hoplitschek hat sich bei den Gärtank-Produzenten in Plovdiv umgesehen, auf dessen Dienste Kreativbier-Hersteller wie Brlo, aber auch Braugiganten wie AB-InBev zurück greifen. Die Preise sind es, sollte man meinen. Bulgariens Währung ist […]

Ausgerechnet Pankow: das Two Fellas Brewpub

Einst in der Küche des Castle Pub am Gesundbrunnen in Berlin-Wedding gebraut und dort missmutig vom Gesundheitsamt beäugt, wurden die beiden Lokalpatrioten, die Two Fellas, letztlich zum Umzug nach Berlin-Mitte gezwungen. Doch seit Anfang September kehren sie zurück ans heimatliche Tageslicht. Und das ausgerechnet in Pankow. Läuft man vom U-Bahnhof Vinetastraße die Mühlenstraße entlang, sieht [...]

Ratsherrn New Era Pilsener Dry Hopped: Eines von vieren, keines von vielen. Oder doch?

Mit der Ratsherrn New Era Pilsener Reihe aus Session Pils (Schankbier), Pfeffersack (Gewürz-Pilsener), Imperial Pils (Starkbier) und Dry Hopped (hopfengestopft) möchte Ratsherrn den klassischen Pilstrinker für ungewohnte Geschmacksrichtungen gewinnen und gleichzeitig Liebhaber der kreativen Braukunst für Lagerbiere begeistern. Gelingt das? Wir haben uns das Dry Hopped zur Brust genommen. Doch bevor es ans Eingemachte geht, […]

Road Trippin‘ & Beer Sippin‘: Kölsch auf Amerikanisch

Bier von der amerikanischen Westküste ist in Deutschland längst kein Geheimtipp mehr. Anlass für unseren Autor Sven Schoene, drei Bundesstaaten der USA zu bereisen, um talentierten Brauern in die Sudkessel zu blicken. Dabei stößt er überall auf ein heimisches Getränk – Kölsch. Von San Diego in Süd-Kalifornien, unmittelbar an der mexikanischen Grenze, bis nach Seattle […]

Was Gärt XXIX – Brlo übernimmt Craft Zentrum, Fuller’s geht an Asahi, Von Freude will IPA

Das neue Jahr nimmt Schwung auf, und sowohl international als auch lokal gab es spannende Entwicklung: Brlo übernimmt das Craft Zentrum, Fuller’s verkauft an Asahi, der US-Regierungs-Shutdown bedroht Kleinbrauer und Von Freude in Hamburg hat einen neuen Geschäftsführer. Bunt und spannend, Groß und Klein. Auf geht’s! Fuller’s Brauerei geht an Asahi Die Leier kennt man […]

Auch Pils muss sein: Das Neue von Tilmans Biere im Test

Tilmans Biere ist besonders bekannt für gekonnt gesteigerte Standards, wie dem heiligen Triumvirat jeder gutbürgerlichen Gasthausschänke: Hell, Dunkel, Weizen. Nun kommt ein Pils dazu. Bleibt es dabei, dass Gründer Tilman Ludwig sanfte Innovation zelebriert? Tilman Ludwig gründete im Jahr 2014 nach Abschluss an der TU München/Weihenstephan und zwei Jahren Brauhandwerk in der Schweiz sein eigenes […]

Ian Faulkner und Nikhil Jani über Bierbrauen, Buddies und Brexit

Die beiden Engländer Ian Faulkner von Simian Ales und Nikhil Jani von Circle 8 brauen ihren ersten Gemeinschaftssud ein. Grund genug, mit den beiden Wahl-Hamburgern über ihre Wurzeln, ihre Freundschaft und den Brexit zu sprechen – und natürlich über ihr Bier, ein India Dark Lager. „Oh, I’m an alien, I’m a legal alien I’m an […]

Neue Hopfensorten und -aromen warten auf den Durchbruch

Sie klingen wie Science-Ficton-Raumschiffe: Callista, Cardinal, Horizon, Legacy, Meridian, Souveregein, Vanguard, doch statt Sternen funkelt die Schaumkrone: Es sind neue Hopfensorten, die mit illustren Namen und neuen Aromen auf den Markt drängen. Im Gegensatz zu ihren Namensvettern brauchen die Hopfensorten viel länger, um – im Braukessel wie beim Kunden – anzukommen. Biertrends entwickeln sich zwar […]

Försters feine Biere: Mehr Respekt für Bier

Einhundert Jahre lang beherbergte das Gebäude am Ende der Bornstraße in Berlin- Steglitz im Parterre einen Friseur. Seit 2014 einen Biergastronomie. Wo Mann und Frau sich zuvor traditionell neu erfinden ließen, wird mit Försters Feine Biere nun Tradition neu erfunden. Försters feine Biere wagt die Gratwanderung. Neben den klingenden Namen der Berliner Bierbarszene wie Hopfenreich, Badfish, […]