Wortschutz oder Werbegag? Stone Brewing verklagt MillerCoors

Greg Koch von Stone Brewing hat bekannt gegeben, dass die kalifornische Brauerei den Branchenriesen MillerCoors wegen Markenrechtsverletzung verklagen werde. 3B-Chefredakteur Helmut Adam mit einem Überblick. Das zweiminütige Video, in dem Stone Brewing-Gründer Greg Koch die Klage seiner Brauerei gegen den Branchenriesen MillerCoors bekannt gegeben hat, ist sofort viral gegangen in den sozialen Netzwerken. Dies ist [...]

Was gärt? XXVIII Enter Night Pilsner von Metallica und Stone, Gewinner des Bierjahres 2018, Transparenz für Konsumenten

Was Gärt widmet sich diesmal den großen Trends: Transparenz für Konsumenten durch mehr Informationen auf dem Etikett, gewohnten und überraschenden Gewinnern des Bierjahres 2018, sowie einem neuen Bandbier. Okay, letzteres ist vielleicht nicht so gigantisch, aber definitiv ein Trend. Stone & Metallica – Enter Night Pilsner Im Sommer endete die eben erst über den großen […]

Was gärt? XXI – Schoppe Bräu baut, Stone Fellow-Sip verbindet, Beck’s Soundpils beschallt und Snap Pack reduziert

Was blubbert in der Bierwelt? Neue Gärtanks zum Beispiel, im neuen Brewpub von Schoppe Bräu, der sich im Bau befindet. Stone bringt mit dem Fellow-Sip IPA einen neuen Gemeinschaftssud auf den Markt, Beck’s macht den Biertrinker mit dem Soundpils zum Hopfenflüsterer und Carlsberg will mit dem Snap Pack Verpackungsmüll reduzieren. Neue Gasthausbrauerei von Schoppe Bräu […]

Was gärt? XIV – Stilkompetenz bei Bier, Bandbiere, Scheidung bei Stone & NOFX, Namensrechtsstreit bei Hofbräu

Diesmal wird es bei Was gärt? etwas kommentarlastiger. Es geht um Bierstilistik, um große Bands wie Iron Maiden und Queen, die unbedingt eigene Biere haben müssen, und um nicht ganz so große Bands wie NOFX, die ihr Punk in Drublic-Bier nicht mehr von Stone bekommen. Hofbräu hingegen hätte seinen Namen gern aus Aschersleben zurück. Probieren […]

Was gärt? #13: Beavertown, AB-InBev, Stone White Geist Berliner Weisse, Bier ist nicht bekömmlich

In dieser Ausgabe von Was gärt? jubeln vor allem die Großen: Heineken setzt seine Shoppingtour durch populäre Kreativbrauereien fort und AB-InBev seinen Siegeszug, Stone Berlin exportiert sein erstes, konstant produziertes Berliner Bier zum großen Bruder nach Kalifornien und eine kleine Brauerei muss auf ein kleines Wort verzichten, sagt der Bundesgerichtshof Nachdem Beavertown im April diesen […]

Was gärt?! #9 Zoigl, japanische Biersteuerreform, BrewDog expandiert, Green Flash Brewing Company in trouble

BrewDog hat weiter Appetit: Der Kreativbier-Riese übernimmt Draft House und expandiert weiter. In die entgegen gesetzte Richtung geht es hingegen für einen US-Kreativbier-Pionier: Die kalifornische Green Flash Brewing Company ist in Nöten und muss um ihr Bestehen fürchten. Das muss der Brauch des Zoiglbrauens hingegen nicht: Das oberpfälzische Brauverfahren wurde in die Liste des immateriellen […]

Was gärt? #4 Oorlam, Stone, Monterey Bar und Corporate Finance

„Wäs gärt“ ist zurück! Unter anderem mit Nachrichten zur geplanten Buddelship-Bar Oorlam, einem neuen Bar-Projekt von Stone Brewing in Berlin-Prenzlauer Berg, Wolken über der Monterey Bar und Wechselstimmung bei Diebels und dem deutschen Hopfenwirtschaftsverband. Prosit! Willkommen im neuen Jahr! Feucht-fröhlich war hoffentlich der Rutsch, und feucht-fröhlich geht es dank Bier, Bars und Brauer weiter. Doch […]

Frisch aus der Flasche: Firestone Easy Jack IPA

IPA-Puristen mögen das Firestone Walker Easy Jack IPA verschmähen. Unser Tester Peter Eichhorn hat sich allerdings lustvoll durch dieses sogenannte Session IPA getrunken, das Sie durchaus durch einen geselligen Abend begleiten kann.  Viele Bierfans lehnen Session Biere ab. Sie verschmähen die „Light“-Variante und fordern auf, den echten Bierstil zu wählen und diesen nicht derart zu verfälschen. Dann [...]

WAS GÄRT? XXV – Boykott-Auftrufe für Trillium und die Glaubwürdigkeit von Craft Beer, Deutschlands Billigbier im Fokus, genmanipulierte Hefe mit Potential aus Wien

Es wird manchem Leser aufgefallen sein, dass wir den Begriff “Craft Beer” bei 3B sehr spärlich einsetzen – wenn überhaupt, dann sehr bewusst. Das hat unter anderem damit zu tun, dass wir seine Spannweite für zu groß und seine Erklärungskraft für zu gering halten. Die immer wieder aufflammende Debatte um eine Definition zeigt, wieviel Herzblut […]

Was gärt? XXIV– Neue Biergastronomien in Berlin, Köln und Hamburg; Budweiser und Carlsberg; Sierra Nevada und Waldbrände in Kalifornien

Neu, neu, neu. Gleich drei neue Biergastronomien in Deutschlands Großstädten Nummer 1, 2 und 4 haben wir diesmal zu bieten, darunter die Birreria in Köln! Doch zunächst geht es um Budweiser im Vertrieb von Carlsberg und um bierbedrohliche Waldbrände bei Sierra Nevada. Neuer Tscheche – Budweiser und Carlsberg Im August wanderte die Prager Biermarke Staropramen, […]

Was gärt? XVII Gutes Image bei Augustiner, Heineken kauft sich in China ein und die Sinnhaftigkeit von Studien und Kühlketten

Wir brüten und braten weiter vor uns hin, auch über die seltsamen Blüten, welche die Bierwelt manchmal treibt, wie Sinnlos-Studien über den Alkoholkonsum oder Kühlketten bis nach China. Dort erwirbt Heineken Minderheitsanteile am meist getrunkenen Bier der Welt, Snow Lager. Doch zunächst nach Deutschland, wo Augustiner das beliebteste Bier im Netz ist. Augustiner laut Studie […]

„Als ich mein erstes Bier-Erlebnis hatte, war ich richtig sauer.“

Stone Brewing-Gründer Greg Koch spricht im Interview über Biere wie Fahrstuhlmusik, die Persönlichkeit von Dosen und ein verpflichtendes Bier-Quiz für Konsumenten. Ein Brauer, den man tausende Kilometer von seiner Heimat entfernt im Gastgarten erkennt? Was wie eine Kreuzworträtsel-Frage klingt, können wir uns nun auch selbst beantworten: Ja, es ist Greg Koch, der hier in Wiens […]

Barley Wine: Der Bierstil für Weintrinker

Barley Wine führt mit seinem Namen ein wenig in die Irre. Geschmacklich hat der weinige Bierstil aber immens viel zu bieten. Eine prominente Verkostungsrunde hat sich von frühen Produkten der Crew Republic bis zu gegenwärtigen Bieren ein Bild davon gemacht. Ein Supermarktkunde verbringt in Deutschland je Besuch durchschnittlich sieben Minuten an der Kasse. Auf dem […]

Malto bene! Francesco Ludovici über sein neues Brewpub in Hamburg

Das Malto ist ein neu eröffnetes Brewpub in Hamburg-Altona, nur wenige Haltestellen von St. Pauli und der Reeperbahn entfernt. Das Besondere daran: Ins Malto geht man nicht, um ein perfektes Bier zu trinken. Ins Malto geht man, um bei handwerklich gebrautem Kreativbier komplett die Zeit zu vergessen. Wir haben Malto-Mitbegründer und Haus-und-Hof-Brauer, Francesco Ludovici, auf ein […]

BrewDog und OnePint beenden Vertriebskooperation

Es ist offiziell, BrewDog und OnePint gehen getrennte Wege. Nach nur neun Monaten wechselt die schottische Brauerei mit der Rebellenattitüde erneut den Vertriebspartner in Deutschland. Dirk Hoplitschek über die Odyssee der Briten. So ein wenig müssen die Brauhunde einem ja langsam leidtun. Maruhn, Hofmark, Brausturm und nun OnePint – so richtig klappt es nicht mit […]