Was gärt? XXIII Bierautomaten in Thailand, Italian Grape Ale, BrewDog Craft Beer Airline und Personalrochaden

International geht’s zu in dieser Ausgabe von Was Gärt?: Wir widmen uns der Tatsache, dass es keine Bierautomaten in Thai-Spätis mehr gibt, dem Aufkommen von Italian Grape Ale sowie der Frage, was es mit der von BrewDog ins Leben gerufenen Craft Beer Airline auf sich hat. Dazu gibt es etwas Personalkarussell in der deutschen Braulandschaft. […]

Phoenix aus der Asche: The Man Behind Berlin IPA

Es fühlt sich seltsam an, über ein Bier des Dänen Anders Coisbo zu schreiben, ohne dass sein Brauunternehmen Coisbo Beer sich dafür verantwortlich zeichnet. Denn Coisbo Beer gehört Anders Coisbo bereits seit 2016 nicht mehr. Jetzt ist der ehemalige Polizist jedenfalls mit seiner neuen Marke The Man Behind zurück. Und sein Berlin IPA ist großes […]

Was Gärt? XXII – Schließung bei der Brauerei Kitzmann, Aufbruch bei Berliner Berg und Russian River, Rohstoffknappheit durch Klimawandel

Da sind wir wieder mit Traurigem und Erfreulichem aus der Bierwelt. Die Brauerei Kitzmann aus Erlangen ereilt nach 300 Jahren Betrieb die Schließung, unter anderem aufgrund steigender Rohstoffpreise. Dies wiederum hängt auch mit dem Klimawandel zusammen. Für Russian River und Berliner Berg hingegen geht es zu neuen Brauereien und eigenen Gastronomien. Die Schließung der Brauerei […]

Frisch aus der Flasche: „Waldbier Holzbirne“ von Kiesbye

Waldläufer Axel Kiesbye hat sich in den österreichischen Forsten umgetan. Für sein mittlerweile achtes Waldbier hat der Salzburger diesmal eine ungenießbare Wildfrucht in ein deutlich malzbetontes Bier verwandelt. Das Ergebnis ist das „Waldbier Holzbirne“. Die Vorgeschichte der Waldbiere (zuletzt auch in der Printausgabe von Bier, Bars & Brauer 2/2018 nachzulesen) führt ins Jahr 2011 zurück. […]

Ratsherrn New Era Pilsener Dry Hopped: Eines von vieren, keines von vielen. Oder doch?

Mit der Ratsherrn New Era Pilsener Reihe aus Session Pils (Schankbier), Pfeffersack (Gewürz-Pilsener), Imperial Pils (Starkbier) und Dry Hopped (hopfengestopft) möchte Ratsherrn den klassischen Pilstrinker für ungewohnte Geschmacksrichtungen gewinnen und gleichzeitig Liebhaber der kreativen Braukunst für Lagerbiere begeistern. Gelingt das? Wir haben uns das Dry Hopped zur Brust genommen. Doch bevor es ans Eingemachte geht, […]

Was gärt? XXI – Schoppe Bräu baut, Stone Fellow-Sip verbindet, Beck’s Soundpils beschallt und Snap Pack reduziert

Was blubbert in der Bierwelt? Neue Gärtanks zum Beispiel, im neuen Brewpub von Schoppe Bräu, der sich im Bau befindet. Stone bringt mit dem Fellow-Sip IPA einen neuen Gemeinschaftssud auf den Markt, Beck’s macht den Biertrinker mit dem Soundpils zum Hopfenflüsterer und Carlsberg will mit dem Snap Pack Verpackungsmüll reduzieren. Neue Gasthausbrauerei von Schoppe Bräu […]

Frisch aus der Flasche: Berliner Bierfabrik Kwaai Rooibos Infused Ale

Valesca Leven, Auszubildende der Berliner Bierfabrik, hat mit dem Kwaai Rooibos Infused Ale ihr erstes in Eigenregie entwickeltes Bier abgeliefert. Und der Aufschlag ist gelungen, meint Dirk Hoplitschek. Mit Tee und Bier kennt sich die Bierfabrik inzwischen aus. Sowohl die Kollaboration mit Jing-A aus Peking, ein heller Bock mit Jasmintee, als auch der Gemeinschaftssud “Madame […]

Wie Andrew Dougall den spanischen Kreativbiermarkt aufmischt

„Der Zug ist abgefahren. Wer Bier brauen will, sollte es für sich selbst tun. Wer Geld verdienen will, sollte gutes Brot backen, davon gibt es immer weniger!“ Vollmundige Aussagen passen zu dem Briten Andrew Dougall. Wir haben den Querkopf besucht, der mit Qualitätsbieren versucht, das spanische Volk zu bekehren. Hier, vor dem Bahnhof von Liérganes, [...]

Kreatives Bio-Bier: Die Nische in der Nische

Kreativbiere stehen für Qualität und natürliche Inhaltsstoffe. Braucht es da überhaupt noch Bio-Biere? Friedrich Carl Richard Matthies und Max Friedrich von Wildwuchs Brauwerk beantworten das im Interview mit einem klaren Ja. Der Verbraucher weiß es nur noch nicht. Über Strategien am Bio-Bier-Regal und das Überleben in der doppelten Nische. Ein Ort der Superlative: Hamburgs Stadtteil […]

Road Trippin‘ & Beer Sippin‘: Kölsch auf Amerikanisch

Bier von der amerikanischen Westküste ist in Deutschland längst kein Geheimtipp mehr. Anlass für unseren Autor Sven Schoene, drei Bundesstaaten der USA zu bereisen, um talentierten Brauern in die Sudkessel zu blicken. Dabei stößt er überall auf ein heimisches Getränk – Kölsch. Von San Diego in Süd-Kalifornien, unmittelbar an der mexikanischen Grenze, bis nach Seattle […]

Die Ratsherrn Brauerei hat mit ihrem New Era Pilsener einiges vor

Die Zukunft ist untergärig, zumindest bei der Ratsherrn Brauerei. Vier neuen Pilsener Biere präsentierten die Hamburger und gaben den Startschuss für die New Era Pilsener in den Schanzenhöfen. Wir haben das vielversprechende Quartett sowie die Pläne der Kreativbier-Pioniere unter die Lupe genommen. „Es ist Zeit, sich zu fokussieren. Sich darauf zu besinnen, woher wir kommen […]

Mikrobrauer auf Zypern: Da geht noch was!

Eigentlich müsste in der ehemaligen britischen Kolonie Zypern das Pale Ale in Strömen fließen. Touristen gibt es genug, doch der Erfolg der Mikrobrauer lässt auf sich warten. Einige Einzelkämpfer brauen dennoch munter weiter. Streicht man beim Bierfest in Paphos alle Stände weg, an denen Carlsberg beteiligt ist, bliebe wenig übrig. Zum achten Mal hat Anastasis […]

Bier-Bars in Hamburg: Pils über Bord!

Ist man in Hamburg durstig, lernt man schnell: Der Hanseat trägt vielleicht den Pelz nach innen, hat dabei aber gerne eine Dose Bier in der Hand: Dass sich vor allem um St. Pauli die neuen Brau-Gaststätten drängen, hat viele Gründe. Touristen-Boom, hanseatische Zurückhaltung, Besinnung auf Hafenromantik und investitionskräftige Einwohner bringen Bewegung in den jahrzehntelang drögen […]

Tallinn ist Pflichtprogramm für jeden Bier-Enthusiasten

Wenn sowjetischer Architekturcharme auf schummrige Kellergewölbe-Bar trifft. Wenn Sauna Saison zu Elch auf Selleriestampf gereicht wird. Und wenn eines der angesagtesten Kreativbier-Feste Europas das Miteinander zelebriert. Dann, ja dann, befinden wir uns in der facettenreichen Bierkultur-Hochburg Tallinn. Tallinn ist die Hauptstadt Estlands. Estland grenzt als nördlichstes Land des Baltikums direkt an die Ostsee am Finnischen […]

Bier in Japan: Es ist nicht alles super trocken

Japans beliebtestes Bier zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es geschmacklich nicht stört. Trotzdem lohnt sich ein genauerer Blick auf ein Bierland, das auf Tradition gebaut ist und auf Innovation setzt. Japaner trinken am liebsten Pilsner und unter den Pilsnern am liebsten Asahi Super Dry. Das wurde in den Dry-Kriegen der späten 1980er endgültig […]